Zerstörer Rumpf Typ 36 A mob.
Maßstab 1: 100 .
Der Rumpf ist für die Zerstörer Z32-34 und Z 37-39.

Zum Rumpf gehören die Ruderblätter und Schlingerkiele. 
Die Bullaugen, MES Schleife und die Ändeutung der Seewasserkästen sind mit angeformt.

Der Rumpf ist ab Frühjahr 2022 lieferbar.

Schnelle Geleitboote Typ 41

Im Rahmen der verstärkten Bedrohung alliierter UBoote und Seeluftstreitkräfte im Kanal und auch im norwegischen Seegebiet , entstanden 1941/42 als Amtsentwurf die „schnellen Geleitboote Typ 41″ ( hervorgegangen aus dem Entwurf des Kanonenbootes 38 ). Die ersten Aufträge “ Gi-G4 „wurden bereits Ende 41 an die Hamburger Stülkenwerft vergeben. 
Die Schiffe kamen bei 87,0/ 84,0 x 11,0 m Hauptabmessung auf 1739 t Einsatzverdrängung. 
Die Bewaffnung von zweimal 10,5 cm C/32  L/45 Torpedobootskanonen, viermal 3,7 cm M42 einzel Flak und zweimal 2 cm Vierling C 38 Flak, vier Wasserbombenwerfer sowie einer Minensuch- Einrichtung und Vorrichtungen zum Wasserbomben legen verliehen dem Fahrzeug ein hohes Maß an Universalität und Schlagkraft. Die spätere Planung sah dann achtern ein Start/ Landeplattform für die serienmäßige Ausstattung mit dem Flättner- Hubschrauber vor.  
Insgesamt sollten 24 Boote gebaut werden, jedoch kam es durch den weiteren Kriegsverlauf nicht mehr dazu. Der Bau von G1 wurde im Mai 1943 auf der Helling bei Stülcken gestoppt. Das noch unfertige Schiff G 1 wurde beim schweren Luftangriff auf Hamburg am 27.Mai 1943 stark zerstört und wurde anschließend abgebrochen.

 

Quellennachweis : Harald Fock;  Marine Forum 1986 

Epoxidharz- Rumpf Geleitboot 41

Maßstab1:100 , zum Rumpf gehört das Ruderblatt und die MES- Schleifen und die Schlingerkiele aus Resin. Ebenso das Hauptdeck, Backdeck aus 1,5 mm Polystyrol  mit den Balken für die Balkenbucht. 

Maße des Rumpfes :        L   87 cm
                                             B   11 cm

Preis des Rumpfes:          135,00 € 

Die Lieferzeit beträgt 4 Wochen nach Auftragseingang.

Der Hubschrauber kann als 3D Druckteil bestellt werden. Preis auf Anfrage. Waffen und Geräte als 3D Druckteile sind in der Entwicklung. Ebenso die aus Polystyrol gefrästen Aufbauten. 

Fotos erscheinen in Kürze.
                                     

Rumpf des KUJ 41 im Maßstab 
1:100 ab sofort lieferbar.
Preis :                                 105,00 €
Aufbauten in Resin 1:100 auf Anfrage

Rumpf des KUJ 41 im Maßstab
1:72 lieferbar.
Preis :                                 135,00 €
Aufbauten in Polystyrol gefräst in Vorbereitung.
Generalplan im Maßstab 1:50
Preis 56,00 €

Modell der H 39- Klasse gebaut von 
Willi Fraider. Dieses super gebaute Modell steht in den privat Räumen
von Prof. Peter Tamm im Nationalen Maritimen Museum in Hamburg.